BT-Räder-Insolvenzverfahren „mangels kostendeckender Masse eingestellt“

,

Seit Herbst 2014 lief ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der BT-Räder und Reifen Vertriebs-GmbH & Co. KG aus Euskirchen. Nunmehr hat es das zuständige Amtsgericht Bonn eigenen Worten zufolge eingestellt – „mangels kostendeckender Masse“, wie es zur Begründung heißt. Der vollständige Beschluss dazu kann demnach samt Rechtsmittelbelehrung in der Geschäftsstelle des Amtsgerichtes Bonn eingesehen werden. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.