Michelin nimmt auch seine europäischen Testgelände wieder in Betrieb

Michelin gehörte Mitte März zu den ersten Reifenherstellern, der einen Großteil seiner europäischen Produktions- und Testeinrichtungen aufgrund der sich ausbreitenden Corona-Pandemie geschlossen hat. Nun teilt der Hersteller mit, dass auch die Michelin-eigenen Testgelände im französischen Ladoux und Fontange sowie im spanischen Almeria wieder in Betrieb sind. Man komme „Schritt für Schritt aus der Krise“ und könne dank der Wiederinbetriebnahme der Testeinrichtungen nun auch wieder Anfragen an Michelin Service & Engineering bedienen, unter Einhaltung sämtlicher Sicherheits- und Hygienevorschriften. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.