Apollo Tyres zieht sich aus Truck-Racing-Sponsoring zurück

Nachdem Apollo Tyres erst Anfang des Jahres einen Sponsorenvertrag mit dem TOR-Truck-Racing-Team eingegangen war, hat man das Engagement nun einmal überdacht. Wie es dazu in einer Mitteilung heißt, wolle man „von der Teilnahme an der FIA European Truck Racing Championship in dieser Saison aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 und der Ungewissheit der neu geplanten Runden der Serie zurückzuziehen“. Die Serie, die exklusiv auf Goodyear-Lkw-Reifen fährt, plant aktuell für Ende August im tschechischen Most ihren Saisonauftakt. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.