Nach Reiff-Übernahme: Thies A. Völke wird Integration Manager Retail bei Bridgestone

,

Nach der Übernahme der 42 Reiff-Niederlassungen Anfang Mai hat Bridgestone nun eine erste wichtige Personalentscheidung für seine neue Handelstochter gefällt. Wie der Hersteller dazu auf Anfrage der NEUE REIFENZEITUNG bestätigt, hat Thies A. Völke nun die Funktion eines Integration Manager Retail für das Geschäft der Reiff Reifen und Autotechnik GmbH übernommen. „Er wird somit als Wegbereiter zwischen den verschiedenen Bereichen von Bridgestone und Reiff agieren, um die Geschäftskontinuität zu gewährleisten und zugleich die Integration weiter vorzubereiten“, heißt es dazu aus Bad Homburg, wo die Niederlassung Deutschland der Bridgestone Europe NV/SA ansässig ist. Völke hatte nach seinem Wechsel 2014 verschiedene Retail-nahe Funktionen im Bridgestone-Konzern inne, hatte sich zwischenzeitig etwa um die First-Stop-Partnerbetriebe im DACH-Markt gekümmert; zuletzt trug er als Retail Manager Region Alps Verantwortung.  arno.borchers@reifenpresse.de

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.