Bridgestone bietet Partnern im Handel noch bis zum 30. Juni  erweiterte Servicezeiten

Handelspartner von Bridgestone Deutschland können noch bis zum 30. Juni 2020 sowohl telefonisch als auch per E-Mail von den erweiterten Servicezeiten profitieren, die durch den Einbezug des Samstagvormittags eine höhere Flexibilität sowie die Entzerrung von Stoßzeiten fördern soll. „Unsere Handelspartner stehen bei allen unserer Bestrebungen an erster Stelle. Durch die aktuell erweiterten Servicezeiten von Bridgestone Deutschland können wir unseren Kunden ein Plus an Service bieten und zuverlässig kurze Lieferzeiten sowie eine schnelle Auftragsabwicklungen ermöglichen. Ich freue mich daher sehr, dass das Angebot unseres zentralen Kundenservice Teams in Bad Homburg v. d. Höhe im Mai bereits so positiv in Anspruch genommen wurde“, sagt Torsten Claßen, Director Consumer Products bei Bridgestone Central Europe. „Die erweiterten Servicezeiten sind eine Reaktion auf die Anforderungen, mit denen unsere Handelspartner derzeit konfrontiert sind. Die Maßnahme trägt dazu bei, die gewohnte Unterstützung sicherzustellen. Im Rahmen unseres Leistungsversprechens versuchen wir stets sinnvolle Lösungen schaffen, um für hohe Kundenzufriedenheit zu sorgen und gemeinsam am Markt erfolgreich zu sein.“

Die erweiterten Servicezeiten gelten noch bis zum 30. Juni 2020 – montags bis freitags von 7 bis 19 Uhr sowie samstags neuerdings von 9 bis 13 Uhr. Die jeweiligen Verkaufsgebiete können entweder per E-Mail (CustomerService@bridgestone.eu) oder telefonisch kontaktiert werden. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.