Jermann verlässt Pirelli – Vecchiet wird Director Swiss Market/Area Director Central Europe

Erik Vecchiet wird zum 1. Juni neuer Director Swiss Market sowie Area Director Central Europe bei Pirelli. Damit folgt er in diesen Funktionen auf Dieter Jermann, der nach 18 Jahren bei Pirelli Tyre (Suisse) SA das Unternehmen zum 31. Mai verlässt, um eine neue Herausforderung in der Automobilbranche anzunehmen. Vecchiet kam 2002 zu dem Reifenhersteller, wo er seit 2011 als Marketingmanager für die Schweiz sowie als Leiter Operative Marketing Central Europe fungiert. Zusätzlich zeichnet er seit 2017 als Verkaufsleiter Autohaus noch für den österreichischen Markt verantwortlich, und hat er dieses Jahr darüber hinaus noch die kommerzielle Leitung für Slowenien und Kroatien übernommen. Mit dem Ausscheiden Jermanns übernimmt Vecchiet zum 1. Juni bei bei Pirelli nunmehr die Landesverantwortung für die Schweiz sowie im Bereich Zentraleuropa für die Märkte Österreich, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Tschechien und der Slowakei. In dieser Funktion berichtet er direkt an den Geschäftsleiter Europa in der Mailänder Konzernzentrale. Der österreichische Markt wird weiterhin von Christian Mielacher geleitet, dessen Verantwortungsbereich sich ab Juni zudem noch auf die kommerzielle Leitung der Märkte in Slowenien, Kroatien, Ungarn, Tschechien und der Slowakei erstrecken wird. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.