Vipal Rubber will „Komplettlösungen für den europäischen Markt“ anbieten

, ,

Bei Vipal Rubber sieht man sich der Nachhaltigkeit verbunden. Die Produkte des brasilianischen Runderneuerungspezialisten „kombinieren Hochtechnologie und Leistung mit den in Europa geltenden Konzepten der Kreislaufwirtschaft“, heißt es dazu in einer Mitteilung. Diesem Ansatz entsprechend gelte es für Vipal Rubber, auch als Anbieter von „Komplettlösungen für den europäischen Markt“ aufzutreten, was auf der nun abgesagten Tire Cologne eigentlich geplant gewesen war. Dazu gehören etwa Angebote in Bezug auf Reifenreparaturmaterialien, Reifenmanagementsoftware, Runderneuerungsequipment und natürlich die Laufstreifen selbst, wozu auch das Green-Line-Sortiment gehört.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.