Überwältigende Mehrheit reüssiert in Sommerreifentests – NRZ-Ranking „Gewinner und Verlierer“

,

Auch in der aktuellen Sommerreifen-Testsaison zeigt sich einmal mehr: Das Gros der Reifen, die im deutschen Markt relevant sind, befinden sich technologisch auf einem guten, wenn nicht gar auf einem sehr guten Niveau und werden von den Reifentestern der großen Zeitschriften und Automobilklubs entsprechend empfohlen. Unter den 134 Reifenprofilen, die in einem der aktuellen großen Tests auf Herz und Nieren geprüft wurden, fiel lediglich eine Handvoll als mangelhaft bzw. nicht empfehlenswert auf, während 13 weitere als ausreichend bzw. bedingt empfehlenswert quasi mit einem blauen Auge davonkamen. Die überwältigende Mehrheit von immerhin 116 oder 87 Prozent der für die aktuelle Saison getesteten Profile konnte in den Tests mehr oder weniger reüssieren. Auch wenn sich die Produkte der großen Premiumreifenhersteller per Definition in der Spitze unseres NRZ-Rankings der „Gewinner und Verlierer der Sommerreifen-Testsaison 2020“ drängen, machen Sie die Siegen in den großen Tests üblicherweise nicht immer unter sich aus, genauso wie sich mal das eine oder andere Profil eines renommierten Herstellers ins Mittelfeld verirrt.

Anbei zeigen wir Ihnen, wer in der aktuellen Sommerreifen-Testsaison gut abgeschnitten hat und wer eben nicht oder nicht ganz; die „Gewinner und Verlierer der Sommerreifen-Testsaison 2020“ halt. ab

Hier auf unserer Seite Reifentests finden Sie das NRZ-Ranking „Gewinner und Verlierer der Sommerreifen-Testsaison 2020“ im PDF-Format zum Download.

Hier finden Sie unsere ausführlichen Berichterstattungen zu allen Sommerreifentests der aktuellen Testsaison:

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.