Bayern lockert Regeln für Reifenhändler erneut: Saisonaler Reifenwechsel jetzt erlaubt

,

Reifenhändler in Bayern können sich freuen: Die Landesregierung gestattet jetzt doch den saisonalen Reifenwechsel. Im Zuge der Corona-Krise und der daraufhin notwendig gewordenen Ausgangsbeschränkungen hat sich die Rechtslage damit bereits mehrfach geändert. Zuletzt hieß es, ein Reifenwechsel solle „nur aus sicherheitsrelevanten Gründen“ stattfinden, womit der saisonale Reifenwechsel nicht gemeint war; Schönheitsreparaturen und Reifenwechsel stellten keinen triftigen Grund zum Verlassen der Wohnung dar. Am vergangenen Freitag hat die Landesregierung in München nun eine erneute Lockerung der Einschränkungen beschlossen. Auf der Internetseite des Bayerischen Staatsministeriums des Innern, für Sport und Integration heißt es demnach jetzt: „Ein Reifenwechsel von Winter- auf Sommerreifen sowie aus sicherheitsrelevanten Gründen (z.B. abgefahrene Reifen) ist erlaubt.“ Die Regelung sei „nach erneuter Intervention durch den BRV in Zusammenspiel mit der Handwerkskammer München entsprechend angepasst“ worden, heißt es dazu in einer Mitteilung des Bundesverbands Reifenhandel und Vulkaniseur-Handwerks. ab

 

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) davon aus, dass hinsichtlich dessen dieselben Regelungen wie bei der Ausgangssperre im Frühjahr gelten. „Das bedeutet, dass der saisonale Reifenwechsel einen triftigen Grund für das Verlassen […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.