Gundlach will den Helfern helfen

,

Der Raubacher Großhändler Gundlach sei auch in Zeiten der Cornona-Pandemie ungebremst in regelmäßigem Turnus mit seinem Auslieferungstouren unterwegs. Nun wolle er auch in schweren Zeiten seinen Kunden ein „Mehr“ bieten. „Wir möchten Händler unterstützen, die in ihrer Region ehrenamtlich engagierten Institutionen oder Personen individuell und trotz eigener Herausforderungen helfen. Dies tun wir, indem wir für die Kunden ein Kontingent Amazon-Gutscheine im Gesamtwert von 1.000 Euro bereithalten, dass wir im Losverfahren verteilen“ erklärt Vertriebsleiter Philip Hülswitt. Wer also neben dem bisher problemlos laufenden Reifenkauf etwas für seine Region tun möchte, könne die Modalitäten bei den Vertriebsmitarbeitern bei Gundlach erfragen. Die Stammkunden des Großhändlers bekämen entsprechende Informationen und Angebote auf dem bekannten Kommunikationsweg. Weitere Unterstützungsformen für die Werkstatt habe man in der Pipeline, heisst es aus der Gundlach-Zentrale. cs

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] drei Wochen startete Gundlach seine Unterstützungskampagne „Gemeinsam mit Gundlach den Helfern helfen“, mit welcher man Alltagshelden aus beispielsweise medizinischen Berufsfeldern und ehrenamtliche […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.