Yokohama tritt wieder beim 24-Stunden-Rennen an

Wie Yokohama Rubber heute mitteilt, plane man für das laufende Jahr die Teilnahme an mehreren internationalen Motorsportveranstaltungen. Neben etlichen Veranstaltungen, die in Asien stattfinden sollen, will der Hersteller auch beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring wieder die Leistungsfähigkeit seiner Reifen unter Beweis stellen. Gleich mehrere Teams werden dabei auf die Reifen der Japaner vertrauen, darunter auch Titelaspiranten wie Kondo Racing oder Walkenhorst, heißt es dazu in einer Mitteilung. Im vergangenen Jahr war ein Yokohama-bereiftes Team beim Eifelklassiger in die Top-10 gefahren. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.