Titan-Kennzahlen für 2019 verflüchtigen sich ins Tiefrote

Die Unternehmenskennzahlen von Titan International haben sich im vergangenen Jahr in den tiefroten Bereich verflüchtigt. Wie der US-amerikanische OTR- und Landwirtschaftsreifen- und -räderhersteller mitteilt, brachen die Umsätze insgesamt um 9,6 Prozent ein, während das Betriebsergebnis das dabei deutlich ins Minus rutschte. Lediglich die Landwirtschaftssparte ein erkennbares Ergebnis, auch wenn hier die Einbrüche mit minus 82,3 ebenfalls dramatisch ausfielen, woraus sich eine Rendite von nur noch 1,7 Prozent (Vorjahr: 8,9 Prozent) errechnet. Darüber hinaus endete das Geschäftsjahr mit einem Fehlbetrag von über 50 Millionen Dollar (45 Millionen Euro). ab

 Mehr zu diesen Zahlen erfahren Sie hier in unserem Geschäftsberichte-Archiv.

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.