CBR1000RR-R-Fireblades mit „Diablo Supercorsa SP” als OE

,

In Sachen Original Equipment (OE) bzw. Erstausrüstung seiner beiden neuen Modelle CBR1000RR-R Fireblade und CBR1000RR-R Fireblade SP hat sich Honda dafür entschieden, sie ab Werk mit Pirelli-Reifen des Typs „Diablo Supercorsa SP” zu bestücken. Am Band werden sie demnach montiert in der Dimension 120/70 ZR17 am Vorderrad sowie in der Größe 200/55 ZR17 am Hinterrad. Eigenen Angaben zufolge ist Pirelli schon bei der 2014 vorgestellten Vorgängerversion der Fireblade SP des japanischen Motorradherstellers Erstausrüstungslieferant gewesen, und die Zusammenarbeit mit Honda bei dessen Fireblades reicht sogar noch weiter zurück. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.