Wilde Reifenentsorgung in Mainz-Finthen

,

Laut eines Polizeiberichtes haben Passanten im Geiersköppelweg in der Gemarkung Mainz-Finthen vergangenes Wochenende 120 wild in der Landschaft verteilte Pkw-Reifen entdeckt. Die Profile verschiedener Hersteller und Dimensionen sollen unterschiedliche Abnutzungszustände aufgewiesen haben und waren auf respektive neben einem Weg verteilt. Sie wurden letztlich eingesammelt/sichergestellt bzw. mithilfe der Feuerwehr abtransportiert. „Derzeit ist ungeklärt, ob die Reifen aus einer Straftat stammen oder ob hier eine unerlaubte Abfallbeseitigung vorliegt. Aufgrund der Vielzahl lässt sich vermuten, dass durch den oder die Täter ein größeres Fahrzeug zum Transport genutzt wurde“, so die ermittelnden Beamten der Polizeiinspektion Mainz 3. Zwecks Klärung des Vorfalls erhofft man sich dort nun eine Mithilfe seitens der Bevölkerung. Wer diesbezüglich Hinweise geben kann, wende sich bitte unter der Telefonnummer 06131/654310 oder per E-Mail (pimainz3@polizei.rlp.de) an die Ermittler. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.