Nexen Tire weiht Tire Technology Center in den USA ein

Nexen Tire hat sein neues US-amerikanischen Tire Technology Center offiziell eingeweiht. In die Einrichtung, die in Richfield (Ohio) steht, hat der südkoreanische Reifenhersteller rund fünf Millionen US-Dollar investiert. Das Tire Technology Center umfasst Büros, Labore, umfassende Testanlagen sowie ein Lager und deckt knapp 3.200 Quadratmeter ab. Nexen-Tire-CEO Travis Kang hat die Einrichtung persönlich eingeweiht. Der Hersteller betreibt weitere F&E- bzw. Technologiezentren in Südkorea (Yangsan und Changnyeong), China und in der neuen Europafabrik im tschechischen Žatec. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.