Goldener Herbst bei den Pkw-Neuzulassungen in Europa

Die Pkw-Neuzulassungen in Europa machten im vergangenen Monat einen kräftigen Satz nach oben. Auch wenn der Herstellerverband ACEA damit die besten Oktober-Zulassungszahlen seit 2009 registrierte, spiegele sich darin vorwiegend die geringe Vergleichsbasis des Vorjahresmonats wider. Während der Oktober in der Zulassungsstatistik europaweit mit Plus 8,6 Prozent glänzend dasteht, liegt die bisherige Jahresentwicklung dennoch mit 0,7 Prozent im Minus; von Januar bis Oktober wurden europaweit 13,33 Millionen Pkws erstmals zugelassen. Auch in Deutschland entwickelte sich der Markt ähnlich positiv. Während der Oktober hierzulande mit 12,7 Prozent im Plus lag, ist aber auch die Entwicklung im Jahresverlauf mit 3,4 Prozent noch positiv; es wurden in Deutschland der ACEA zufolge bisher 3,02 Millionen Pkws erstmals zugelassen. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.