EU einigt sich auf neues EU-Reifenlabel – Emissionsarme Mobilität

,

Reifen sollen künftig besser sichtbar und genauer gekennzeichnet werden. Das neue Design des 2012 eingeführten EU-Reifenlabels wird an das des EU-Energielabels angeglichen. Darauf haben sich diesen Mittwoch die EU-Staaten, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission geeinigt, heißt es dazu jetzt aus Brüssel. Der für Klimapolitik und Energie zuständige Kommissar Miguel Arias Cañete begrüßte die Einigung: „Durch den Umstieg auf die energieeffizientesten Reifen können die europäischen Bürger ihren Kraftstoffverbrauch deutlich senken, Geld sparen und die Umwelt schonen.“ Worauf müssen sich Hersteller und Handel jetzt einstellen?

Lesen Sie auch: Neues EU-Reifenlabel: Anders als gedacht und nicht völlig neu (Mittwoch, 27. November 2019)

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] das Europäische Parlament und der Rat der Europäischen Union Mitte November einen Beschluss zur lange geplanten Reform des EU-Reifenlabels gefasst hatten, liegt der NEUE REIFENZEITUNG nun der Verordnungstext vor, wie er zum 1. Mai 2021 EU-weit in Kraft […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.