Strenge Kostendisziplin: Betriebsvereinbarung von Continental Teves vor dem Aus?

Bereits vor mehreren Monaten, lange bevor die Continental AG im aktuell berichteten dritten Geschäftsquartal ein negatives Konzernergebnis von minus 1,98 Milliarden Euro melden musste, hatte der Hannoveraner Automobilzulieferer und Reifenhersteller zu „strenger Kostendisziplin und [einer] Erhöhung unserer Wettbewerbsfähigkeit“ gemahnt. Was dies etwa bedeuten könnte, erfuhren gestern die Mitarbeiter des Bremssystemspezialisten Continental Teves auf einer außerordentlichen Betriebsversammlung in Frankfurt.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.