Onlineportal soll Transparenz rund um die Kfz-Reparatur/-Wartung bieten

,

Hat die vor rund zwei Jahren gegründete Mein Werkstattportal.org GmbH mit Sitz in Homberg (Efze) zunächst unter diesem Namen ein Portal betrieben, das Fahrzeugbesitzern einen transparenten Überblick über Kosten, Notwendigkeiten und Abläufe von Reparaturen/Wartungen an ihrem Vehikel sowie eine Preisübersicht von Werkstätten in Deutschland bieten soll, so trägt dieses Onlineangebot mittlerweile den Namen Repareo. Zu finden unter www.repareo.de können User dort ihren Servicebedarf und ihr Fahrzeugmodell auswählen, um sich dank einer entsprechenden Schnittstellenintegration über Partner wie Autobutler kostenlos und unverbindlich Festpreise von Werkstätten in der Nähe zusenden zu lassen. Dabei stelle das System individuell für fast jedes Fahrzeugmodell exakte Informationen zur Verfügung, und nach Auswahl eines passenden Angebotes lasse sich dann direkt auch ein Termin mit der jeweiligen Werkstatt vereinbaren, heißt es. cm

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
3 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Werkstattportal Repareo kooperiert mit Arval. Im Zuge dessen bietet der Full-Service-Fahrzeugleasinganbieter seinen Kunden […]

  2. […] das als Teil von Axel Springer zu einem der größten Digitalverlage Europas gehört, mit dem Werkstattportal Repareo. Dort erhofft man sich Synergien durch die Zusammenarbeit. Denn wer online ein neues oder […]

  3. […] Listung der Michelin-Handelskette dort können Euromaster-Dienstleistungen rund ums Auto auch über das von der Repareo GmbH unter eben diesem Namen betriebene Werkstattportal gebucht werden. Beide Partner ziehen ein positives Zwischenfazit der bisherigen Zusammenarbeit. […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.