Vredestein führt Quatrac Pro ein – „Geschäft aus Kundensicht sehen“

In den vergangenen Jahren konnte insbesondere das Segment der Ganzjahresreifen mit immensen Wachstumsraten auf dem deutschen Markt und andernorts glänzen. Konsequenterweise haben große Hersteller wie Michelin und Continental ihre Zurückhaltungen abgelegt und dem Marktwachstum mit ihren Produkteinführungen – CrossClimate (seit 2015) und AllSeasonContact (seit 2017) – ihrerseits noch einmal ordentlich Vortrieb verschafft und auch die Marktanteile der etablierten Ganzjahresreifenhersteller wie Goodyear, Vredestein und auch Hankook unter Druck gesetzt. Vredestein setzt nun mit der Erweiterung seines Produktsortiments dagegen. Mit der Einführung des neuen Quatrac Pro will Vredestein seine vermeintlichen Alleskönner nun nicht mehr nur im Standard- und HP-Segment platzieren, sondern setzt ganz gezielt auch auf das UHP- und SUV-Reifensegment. Dort, wo bisher noch die Domäne hochmotorisierter und achtfachbereifter Fahrzeuge war, will sich Vredestein jetzt als erster Hersteller überhaupt mit einem Ganzjahresreifen etablieren. Anlässlich der Produkteinführung Ende März in Baden-Baden zeigten sich Vertreter des Herstellers überzeugt, mit dem Quatrac Pro mehr als nur eine Kompromisslösung für das UHP-/SUV-Segment anbieten zu können. „Der Markt ist soweit“, hieß es dazu mit Blick auf die Reifentechnologie und die Akzeptanz durch den Kunden.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN NRZ+-BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
2 Kommentare

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] dem „Quatrac Pro“ hatte die zu Apollo Tyres gehörende Marke Vredestein im vergangenen Jahr erstmals einen für […]

  2. […] hält bei alldem das Bridgestone-Modell „Weather Control A005“, das genauso wie Vredesteins „Quatrac Pro“ als Vorletzter mit dem Gesamturteil „nicht empfehlenswert“ vorliebnehmen muss. Alle anderen – […]

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.