Yokohama bilanziert positive Präsenz auf der Abenteuer & Allrad

Die bedarfsgerecht differenzierten Reifenmodelle der Geolandar-Serie stünden bei Geländewagenfans hoch im Kurs, so der japanische Hersteller Yokohama in einer Mitteilung. Daher kehrte man nach einer längeren Pause auch bereits 2018 auf die Messe Abenteuer & Allrad zurück und waren auch dieses Jahr wieder auf der weltgrößten Offroadmesse in Bad Kissingen vertreten. Den Stand teilte man sich dabei mit der Firma Trail Master, die für anspruchsvolle Fahrwerkslösungen im Offroadbereich bekannt ist. Die 1999 erstmals abgehaltene Messe zog in den vergangenen Jahren regelmäßig rund 50.000 Besucher an, und dieses Mal seien die Aussteller ebenfalls nicht enttäuscht worden, bilanziert Yokohama die Messepräsenz.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.