Pirelli Deutschland hat neue Leiterin für die externe Kommunikation

Pirelli Deutschland hat eine neue Leiterin für die externe Kommunikation: Julia Valenzuela-Bock. Die 31-Jährige – in Barcelona als Tochter eines chilenischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren – studierte an der Universität Heidelberg Economics (VWL) und schloss das Studium mit der Prüfung zum Bachelor of Science ab. Ihre berufliche Laufbahn begann Julia Valenzuela-Bock 2013 in der Marketingabteilung der Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG. In den Folgejahren sammelte sie Erfahrung in verschiedenen Kommunikationsabteilungen von Automobilherstellern, so zum Beispiel in der PR-Abteilung von Porsche Latin America Inc. in Miami sowie als PR-Referentin Internationale Kommunikation bei der Porsche AG. Zuletzt verantwortete sie die Bereiche PR und Öffentlichkeitsarbeit bei der Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH, einem Tochterunternehmen der BMW Group. Julia Valenzuela-Bock berichtet an Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung Pirelli Deutschland GmbH. Pirellis neue Leiterin für die externe Kommunikation folgt auf Kester Grondey, der zum 1. April zu Bridgestone gewechselt war. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.