Allopneus jetzt auch in Spanien präsent – Internationalisierung

Allopneus SAS – führender Onlinereifenhändler Frankreichs und seit 2015 Teil der Michelin-Gruppe – expandiert nach Spanien. Wie es dazu in der französischen Reifenfachzeitschrift Le Pneumatique heißt, sei Allopneus damit nun bereits in vier Märkten aktiv. Allopneus ist bereits seit 15 Jahren auf seinem Heimmarkt aktiv, wo das E-Commerce-Unternehmen im vergangenen Jahr knapp vier Millionen Reifen verkaufen konnte, was einem Marktanteil von rund zehn Prozent entspricht, und hatte Anfang dieses Jahres die Expansion nach Belgien und in die Niederlande vorangetrieben. Im Rahmen dieser Internationalisierung seiner Onlineaktivitäten gibt Michelin in den betreffenden Ländern seine bisher unter der Marke Popgom betriebenen Shops auf und verlinkt von dort nun auf die jeweiligen nationalen Allopneus-Shops. Wie Mathieu Blaise, Allopneus-Generaldirektor, mitteilt, wolle man diese Expansion zukünftig weiter vorantreiben. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.