Nächste Tuning World Bodensee soll „best show ever“ werden

,

Nicht mehr allzu lange und die Tuning World Bodensee öffnet wieder ihre Pforten in Friedrichshafen. Die damit nun schon 17. Ausgabe der Messe findet vom 3. bis zum 5. Mai nicht nur mit neuer Tagefolge statt, sondern soll zudem mit „mehr Leistung unter der Haube“ aufwarten können. „Nach dem Motto ‚The best show ever‘ haben wir die Tuning World Bodensee in diesem Jahr um drei große neue Bereiche erweitert“, erklärt Messechef Klaus Wellmann. Demnach wird es erstmals auf einer Automobilmesse in Deutschland ein E-Sports-Event geben, das den virtuellen Rennsport hautnah auf die Veranstaltung bringt. Die aktuellen Trends der Tuningszene und Fahrzeuge der Extraklasse sollen die neue „Style Mile“ zeigen ebenso wie der „PoloDome“ als weltweit größtes Indoor-Polo-Treffen als Anziehungspunkt fungieren dürfte. Insgesamt werden nach Veranstalterangaben 200 Aussteller zur Tuning World Bodensee erwartet, und mit etwa 1.300 von ihnen sollen so viele Autos wie noch nie vor Ort zu sehen sein. „Die 17. Auflage der Tuning World Bodensee wird ein echtes Erlebnis“, ist sich Projektleiter Dirk Kreidenweiß angesichts all dessen sicher. „Die einzigartige Kombination aus neuen Bereichen und Themen mit den beliebten Besuchermagneten aus den letzten Jahren wie dem European Tuning Showdown, der Wahl zur Miss Tuning sowie der Performance und Show Area mit zahlreichen Programmpunkten macht das Messe-Event 2019 zu einem absoluten Muss im Terminkalender“, sagt er. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.