Werk von Nokian in den USA voll im Zeitplan – Einstellungsphase gestartet

Ab 2020 will Nokian Tyres in seinem neuen Werk in Dayton/Tennessee Reifen für den kanadischen und amerikanischen Markt produzieren. Der Bau der 360 Millionen Dollar teuren Anlage komme gut voran, meldet das Unternehmen. Rund 200 Arbeiter seien dazu täglich auf der Baustelle. Es würde derzeit schon die Fertigungstechnologie installiert. Mit dem Werk wolle der Reifenhersteller sein Streben vorantreiben, den nordamerikanischen Umsatz bis 2023 zu verdoppeln.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR NRZ- UND REIFENPRESSE.DE-LESER HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Leser werden
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.