Stemmt bis zu fünf Tonnen: ATHs „Four Lift 50HA“

,

Eine neue Vier-Säulen-Hebebühne stellt der Werkstattausrüster ATH-Heinl vor. Das „Four Lift 50HA“ genannte Modell soll fünf Tonnen auf bis zu 1.890 Millimeter anheben können und sich damit über Pkw hinaus auch für Transporter mit langem Radstand eignen. Damit will das Unternehmen eigenen Worten zufolge nicht zuletzt den „wachsenden Verkaufszahlen von Transportern“ Rechnung tragen bzw. einem parallel dazu steigenden Bedarf an entsprechender Werkstatteinrichtung. Gleichzeitig mit der Einführung des neuen Produktes weist der Anbieter darauf hin, dass seine Vier-Säulen-Hebebühnen seit 1. Januar dieses Jahres generell nicht mehr unter dem „alten“ Familiennamen „Quattro“ vertrieben werden. Stattdessen wird die Reihe nun mit „Four“ bezeichnet. Insofern sind aus den beiden anderen bisherigen ATH-Modellen „Quattro Lift 55“ und „Quattro Lift 55A“ somit eben die Varianten „Four Lift 55“ und „Four Lift 55A” geworden. cm

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.