Geänderte Verpackung von Textar-Lkw-Trommelbremsbelägen

,

Der Bremsbelaganbieter TMD Friction hat die Verpackung der Lkw-Trommelbremsbeläge seiner Marke Textar verändert. Wurden sie bisher verschweißt in einer durchsichtigen und unbedruckten Folie ausgeliefert, setzt das Unternehmen nunmehr auf eine per Streudruck mit dem Textar-Logo versehene und als robust beschriebene Folierung. Zusätzlich werden die Trommelbremsbeläge, deren Angebotsspektrum im Hinblick auf eine möglichst maximale Fuhrparkabdeckung derzeit 600 Referenzen für unterschiedlichste Fahrzeugmodelle umfassen soll, nicht mehr in einer Verpackungsbox geliefert. Damit wolle man einen Beitrag zur Reduzierung von Verpackungsmüll leisten. „Durch das Entfernen der Box haben wir die Verantwortung von den Kunden genommen, auch diese fachgerecht entsorgen zu müssen“, erklärt Sue McKay, Global Category Manager Commercial Vehicle bei TMD Friction. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.