Max Nagl Pirelli-Markenbotschafter im Motocrosssport

,

Mit einer Vertragsunterzeichnung bei dem Rennteam von KTM-Sarholz kehrt Max Nagl als ehemaliger Vizeweltmeister im Motocross gewissermaßen zurück zu seinen Karrierewurzeln in diesem Sport. Und das gleich in doppeltem Sinne. Konnte er als damals 13-Jähriger mit einer Sarholz-KTM und „Scorpion-MX“-Reifen von Pirelli seinen ersten Titel in der Deutschen Motocrossmeisterschaft (in der 85-cm³-Klasse) einfahren, wird er in der kommenden Saison nun sowohl bei den ADAC-MX-Masters als auch bei den europäischen Läufen der MXGP-Weltmeisterschaft wiederum für denselben Rennstall an den Start gehen. Darüber hinaus wird Nagl auch Pirelli als Markenbotschafter für den Motocrosssport im deutschsprachigen Raum vertreten. „Dass ich nun bald wieder beim Team von KTM-Sarholz fahren kann, fühlt sich für mich an, wie nach einer langen Reise zurück nach Hause zu kommen. Außerdem habe ich mit der Kombination aus KTM-Bikes und Pirelli-Reifen meine größten Erfolge gefeiert, daher habe ich richtig Lust, mit diesem Setting wieder Vollgas geben zu können“, freut sich der Offroadfahrer. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.