„TrailRider“ ist Erstausstattung bei KTMs neuer 790 Adventure

,

Für die neue KTM 790 Adventure, die dieser Tage bei der Motorradmesse EICMA in Mailand präsentiert wird, ist die zum Cooper-Konzern gehörende britischen Reifenmarke Avon Tyres Erstausrüstungslieferant. Demnach wird die Maschine ab Werk mit dem „TrailRider“ genannten Profil des Anbieters bestückt: am Vorderrad in 21 Zoll und am Hinterrad in 18 Zoll. Für das Reifenmodell werden „höchste Laufleistung, Fahrstabilität und Grip bei allen Witterungsbedingungen“ jeweils auf und abseits befestigter Straßen versprochen. „Wir sind natürlich sehr stolz, dass wir bei der neuen KTM 790 Adventure mit unserem außerordentlich beliebten ‚TrailRider‘ die Erstausrüstungsbereifung liefern dürfen“, erklärt Doug Ross, Leiter Verkauf Motorrad bei Avon Tyres. „Der ‚TrailRider‘ wurde darauf ausgelegt, zuverlässigen Grip und souveränes Handling zu bieten. Das erreicht er unter anderem dank seiner bewährten 3D-Lamellen für optimale Profilblockbeweglichkeit und kürzeste Aufwärmzeiten bei gleichzeitig höchster Fahrstabilität“, wie er ergänzt. Außer KTM beliefert Avon auch Hersteller wie Triumph, Royal Enfield und CCM mit seinen Reifen für die Erstausrüstung ihrer Maschinen. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.