Hankook zum siebten Mal Aussteller auf der Auto Zürich

Vom 8. bis 11. November präsentiert Reifenhersteller Hankook sein aktuelles Produktportfolio auf der Auto Zürich. Insbesondere steht dabei der Winter I*Cept Evo 2 SUV im Fokus, dessen Größen-Erweiterung den immer stärker wachsenden SUV-Markt bedient. Auch der ausgestellte Winter I*Cept RS2 ist um weitere Größen erweitert und für die in Mittel- und Westeuropa herrschenden, gemäßigten Wintertemperaturen optimiert worden. Ergänzend finden sich aber auch die Sommerreifenprodukte auf dem über 100 Quadratmeter großen Messestand des Reifenherstellers. Wie bereits im Vorjahr wird es auch diesmal eine separate Ausstellungsfläche der Zweitmarkenreifen Laufenn geben.  „Die Auto Zürich bietet uns eine Plattform, unsere Vertriebskontakte in dem für uns strategisch wichtigen Markt Schweiz weiter auszubauen. Wir zeigen auf der Auto Zürich unser breites Produktportfolio und möchten mit der Teilnahme unsere Markenbekanntheit in der Schweiz noch weiter ausweiten. Wir freuen uns auf interessante Gespräche.“, erklärt Andreas Wirth, Hankooks Sales Manager für den Schweizer Markt.

In Halle 5, Standnummer A28, bietet Hankook neben seinen reifenseitigen Ausstellungsprodukten weitere Highlights. Besonderes Augenmerk bildet das original DTM-Showcar auf Hankook Ventus-Reace-Rennreifen, der den Fans und Zuschauern eine spannende und PS-geladene Motorsportsaison 2018 bot. Seit September dieses Jahres ist Hankook offizieller Partner des HC Davos. Die Standbesucher der Schweizer Automobilmesse können aus diesem Grund die Eishockeyspieler des Vereins, welchen Hankook seit diesem Jahr mit einem dreijährigen Sponsoringvertrag unterstützt, am Sonnabend, den 10. November 2018 von 11 bis 12 Uhr zur Autogrammstunde antreffen.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.