Teilnahme an der Aktion „Wash & Check“ für GoJames ein Erfolg

,

Aus Sicht von GoJames als Anbieter eines mobilen Reifenservice lohnt sich die Aktion „Wash & Check“ der Initiative Reifenqualität unter dem Dach des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR) nicht nur im Hinblick auf die Verbraucher und deren Sicherheit, sondern auch für den Reifenhandel. Während einerseits Autofahrer an bundesweit fast 300 Waschstraßen Tipps zum Thema Reifensicherheit bzw. an sogenannten Expertenstandorten zudem einen kostenlosen Reifencheck bekämen, könnten sich andererseits Reifenhändler und -dienstleister bei dieser Gelegenheit empfehlen, meint GoJames-Geschäftsführer Phil Sell. Insofern war das Unternehmen aus Iserlohn bei der diesjährigen Herbstaktion dabei und zeigte an zwei Tagen mit seinen Mitarbeitern Präsenz bei Waschstraßen in Ratingen und Köln. „Wir konnten im Rahmen der Aktionstage deutlich erkennen, wie wichtig der persönliche Kontakt in Verbindung mit den Themen Sicherheit und Service ist“, zieht Sell letztlich ein positives Fazit des eigenen Engagements bei „Wash & Check“. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.