Reifen-vor-Ort wird international: Start als Tyre.one in Österreich

, ,

Die Saitow AG hat mit der Internationalisierung ihrer für Endverbraucher gedachten B2C-Plattform Reifen-vor-Ort begonnen, die man mitunter auch als Reifenhändlerpreissuchmaschine bezeichnet. Anders als hierzulande ist das entsprechende Angebot in unserem Nachbarland Österreich als Tyre.one an den Start gegangen. Denn der Onlinemarktplatz soll abgesehen von den nun zwei deutschsprachigen Märkten mittelfristig in noch weiteren Ländern etabliert werden bzw. letztlich „einen Großteil des europäischen Marktes abdecken“. Vor diesem Hintergrund ist die Wahl auf einen internationaleren Namen gefallen für den österreichischen Markt und darüber hinaus, wobei in der Alpenrepublik schon zum Start mehr als 2.000 Händler gelistet sein sollen. Insofern seit pünktlich zur Wintersaison eine flächendeckende Nutzung für die Verbraucher sichergestellt ist, freut man sich bei der Saitow AG, die ja Betreiber des B2B-Portals Tyre24 bzw. Alzura.Tyre24 ist. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.