Pirelli bleibt im asiatischen GT-Sport engagiert

Pirelli ist auch in diesem Jahr exklusiver Reifenlieferant des FIA GT World Cup in Macau, der vom 16. bis 18. November wieder in der chinesischen Sonderverwaltungszone stattfindet. Seit seinem Debüt im Jahr 2015 auf der Strecke von Macau Guia ist Pirelli alleiniger Ausrüster des FIA GT World Cup. Bei diesem Rennen starten die weltweit bekanntesten GT-Champions, wobei nur Gold- und Platinfahrer zugelassen sind. Zudem wird das Unternehmen exklusiv den ersten FIA GT Nations Cup ausstatten, der ab dem 1. November in Bahrain stattfindet. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.