Pascal Couasnon übernimmt bei Michelin mehr Verantwortung

Michelin verteilt die Aufgaben in seiner Motorsportabteilung neu. Wie es dazu heißt, sei der frühere Motorsportmanager Matthieu Bonardel nun zum Motorsportdirektor des französischen Reifenherstellers befördert worden und löst in dieser Funktion Pascal Couasnon ab. Dieser wiederum werde verantwortlicher Direktor der Business Line Mobility Experience, in der alle Aktivitäten außerhalb des eigentlichen Reifengeschäftes zusammengefasst sich (etwa Michelin Travel Partner mit dem Guide Michelin, Straßenkarten oder Reiseführer) und löst dort Alexandre Taisne ab. Gleichzeitig behalte Couasnon aber die Leitung der Business Line Motorsport inne. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten