„Klares Bekenntnis zum gemeinsamen Marktauftritt“ – Bridgestone und Reifen Helm kooperieren

Die Firmen Reifen Helm und Bridgestone haben ihren Kooperationsvertrag verlängert. „Die Häuser arbeiten seit Jahrzehnten hervorragend zusammen. Eine gemeinsame Marktbearbeitung von Pkw- über Lkw- bis hin zu Spezialreifen und somit über alle Produktsegmente hinweg sichert ein für beide Seiten erfolgreiches Geschäft. Durch die Kombination aus hervorragenden Produkten und exzellentem Service können wir unseren Kunden ein optimales Leistungspaket anbieten“, so Stephan Helm, Geschäftsführer der Reifen-Helm-Unternehmensgruppe. „Neben der operativ guten Zusammenarbeit schätzen wir vor allem das klare Bekenntnis zum gemeinsamen Marktauftritt. So verzichtet Bridgestone im Gegensatz zu Wettbewerbern auf eine eigene Distribution, also auf direkten Wettbewerb, und unterstützt uns darüber hinaus als Bandag-Partner mit dem weltweit führenden Runderneuerungskonzept.“

„Wir setzen auf das Unternehmertum des Mittelstandes im Reifenfachhandel und schätzen daher unseren Partner Reifen Helm sehr. Die starke und langjährige Partnerschaft verkörpert sowohl den gemeinsamen Servicegedanken als auch unsere strategische Positionierung am Markt“, sagt Christian Mühlhäuser, Managing Director Bridgestone Central Region. „Das Serviceangebot von Reifen Helm ‚Mobilität aus einer Hand‘ ist ein wesentlicher Bestandteil der Strategie, unseren Kunden brillante Mobilitätslösungen anzubieten. Wir freuen uns, dass Reifen Helm unser gesamtes Produktportfolio für Pkw-, Lkw- und Spezialreifen erfolgreich am Markt anbietet und seit mehr als 40 Jahren unsere professionelle Runderneuerungslösung Bandag für Lkw- und Busreifen im Angebot hat.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.