Ikuo Hanawa startet mit Hilux auf Yokohama-Reifen

Am 12. August startet mit der „Asia Cross Country Rally” wieder die größte Veranstaltung ihrer Art in ganz Asien. Mit dabei: die japanische Offroad-Legende Ikuo Hanawa, der nahezu ebenso legendäre Pick-up Toyota Hilux und der Yokohama-Reifen Geolandar M/T G003 in der Dimension LT265/70R17 121/118Q. Los geht die FIA-Rallye dieses Jahr in Pattaya in Thailand, wo die Teilnehmer 2.200 spektakuläre Kilometer von ihrem Ziel im kambodschanischen Phnom Penh trennen. Dazwischen liegt eine bunte Mischung aus widrigem Terrain.Das Ikuo Hanawa und der Yokohama-Reifen eine perfekte Kombination darstellen, konnten sie schon im April beweisen: Da holten sie sich einen Sieg beim Offroad-Langstreckenevent APL Smokin‘ Wheels 2018 in Guam. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten