Mahlanlage bei Continental brennt

Am Dienstagabend hat es bei Continental in Stöcken gebrannt. Das Feuer war aus bisher ungeklärter Ursache in einer Mahlanlage für Gummimehl ausgebrochen. Mitarbeiter des Reifenherstellers wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 52 Einsatzkräften vor Ort.  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.