Heuver Banden zeigt zum Truck Grand Prix wieder Aeolus-Präsenz am Nürburgring

Heuver Banden ist auch dieses Jahr wieder mit einer Präsenz beim Truck Grand Prix vertreten. Seit Jahren schon setzt sich der niederländische Reifengroßhändler auf dem Nürburgring als einer der renommierten Reifenanbieter in Szene und rückt dabei natürlich zu allererst seine Exklusivmarke Aeolus Tyres und deren Kunden in den Fokus. Heuver Banden vertreibt die Marke derzeit in acht Ländern Europas, darunter auch in Deutschland und Österreich sowie in Benelux. Direkt an der Rennstrecke bietet Heuver Banden dabei seinen Gästen aus der Transportwelt auch an diesem Wochenende wieder beste Sicht auf das Renngeschehen. Als Plattform wird dazu ein Aeolus-Tyres-gebrandeter Auflieger des Speditionskunden Kern aus Steinach/Schwarzwald genutzt, der einen Fuhrpark von immerhin 130 Fahrzeugen betreibt und zur Bereifung derselben dabei auf die Produkte von Aeolus Tyres setzt. Heuver Banden will dabei vor allem dem Fachpublikum am Ring die neuen Aeolus-Reifen der Neo-Serie vorstellen, die seit Kurzem im Markt sind. „Als europäischer Distributeur zeigen wir dieser Tage der gesamten Transportwirtschaft, dass Aeolus zu einem namhaften Anbieter in Europa und zu einer echten Alternative geworden ist“, so Bertus Heuver dazu. Vor Ort sein werden von Heuver-Banden-Team Frank Borgman, Guido Becker und Helmut Haak. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.