RET: Gute Produkte liefern und Probleme lösen

,

Zu behaupten, dem Runderneuerungsmarkt und der dort aktiven Unternehmen ginge es gut, wäre wohl eine Übertreibung – der europäische Markt hat allein seit 2007 ein Drittel seines Volumens verloren. Dennoch gibt es genügend findige Unternehmer, die trotz des stattfindenden Strukturwandels weiterhin erfolgreich ihren Platz im Markt behaupten und dabei auf einen Kundenstamm vertrauen können, der insbesondere die Problemlösungskompetenz seines Reifenlieferanten schätzt. Dass sich aber auch solche Unternehmen ständig weiterentwickeln müssen, zeigt ein Blick hinter die Kulissen der ReifenErneuerungsTechnik GmbH. Der Runderneuerer aus Hemmingen bei Hannover hat sich in den vergangenen 50 Jahren als führender regionaler Anbieter mit klarer Ausrichtung auf die Kaltrunderneuerung etabliert. In den vergangenen Jahren hat sich das Unternehmen indes zunehmend als Vollsortimenter positioniert und bietet jetzt nicht nur neue Lkw- oder EM-Reifen an, sondern auch dazugehörende Dienstleistungen.

 Dieser Beitrag ist in der Runderneuerungsbeilage Retreading Special im März erschienen, die Sie hier auch als E-Paper lesen können.

Hier lesen Sie mehr zum Thema …

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.