Reifenplatzer: Lkw mit zwölf Tonnen Dosenbier brennt

Am Montagmorgen ist nach einem Reifenplatzer auf der A2 ein Lastwagen ausgebrannt. Dieser hatte zwölf Tonnen Dosenbier geladen. Der Fahrer aus Litauen habe den Brand um 5.30 Uhr bemerkt. Zuvor sei ein Reifen geplatzt und der Diesel im Tank habe sich entzündet. Ein Anhänger am Lkw hatte weitere zwölf Tonnen Bier geladen, sei vom Brand aber nicht betroffen gewesen. Laut Polizei wird der Schaden auf 100.000 Euro geschätzt. Die Autobahn war während der Löscharbeiten zeitweise gesperrt. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.