Hans-Joachim Stuck wird für sein Lebenswerk gewürdigt

Am Vorabend des ADAC Zurich 24h-Rennens würdigen die Veranstalter am 11. Mai 2018 Preisträger in drei Kategorien „Ambassador of the Year”, „Brand of the Year” und „Lifetime Achievement”. Vor etwa 300 geladenen Gästen aus Medien, Sport und Wirtschaft führt Moderatorin Laura Wontorra durch die Nürburgring Award Night. Für einen außergewöhnlichen Moment wird der Lifetime Achievement Award während der rund einstündigen Zeremonie sorgen. Nach Michael Schumacher (2016) und Hans Werner Aufrecht (2017) nimmt diese Ehrung für ein besonderes Lebenswerk nun Hans-Joachim Stuck entgegen. Als erst 19-Jähriger gewann er auf einem BMW die erste Ausgabe des 24h-Rennens am Nürburgring – Gesamtsiege 1998 und 2004 folgten.

Die weiteren Preisträger des Nürburgring Award 2018 sowie ihre Laudatoren werden im Rahmen der Veranstaltung bekannt gegeben. Der Nürburgring Award wurde im Jahr 2016 erstmals gemeinschaftlich vom Nürburgring-Eigentümer Nürburgring 1927 GmbH & Co. KG, dem ADAC Nordrhein e.V. als Veranstalter des 24h-Rennens, den Medienpartnern RTL und Auto Bild Motorsport sowie von der Sporttotal AG als Promoter und Produzent des größten Autorennens der Welt initiiert. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.