Michelin: Girls’ Day motiviert zum Einstieg in technische Karrieren

Der Girls’ Day wirkt: Immer mehr junge Frauen entscheiden sich für eine Ausbildung in einem technischen Beruf. So hat sich im Zeitraum 2006 bis 2016 in Deutschland der Anteil der Elektronikerinnen und Fachinformatikerinnen in Ausbildung mehr als verdoppelt. Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin bietet auch in diesem Jahr wieder Plätze in Bad Kreuznach und Bamberg an und lässt Schülerinnen am 26. April 2018 Technik-Luft schnuppern. Die Teilnehmerinnen machen erste praktische Erfahrungen an der Werkbank, zum Beispiel beim Bohren und Löten, und erhalten Einblick in die Reifenherstellung. „Mit unserer aktiven Teilnahme am Girls’ Day motivieren wir Schülerinnen, technische Berufe zu erlernen. Sie haben beste Zukunftsperspektiven“, sagt Anna Linne, Personalleiterin bei Michelin in Bamberg.

Hier lesen Sie den kompletten Beitrag …

NUR PREMIUM- UND ONLINE-ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF NRZ+-BEITRÄGE UND UNSER E-PAPER.

MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login

LESER WERDEN
0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.