Geschäftsführerwechsel bei Werkstattausrüster MAHA

,

Wie mehrere Branchenblätter übereinstimmend berichten, hat es beim Werkstattausrüster MAHA einen Führungswechsel gegeben. Nachdem in Folge des Ausscheidens von Engelbert Keseberg (2011) und Klaus Burger (2015) aus dem seit 2009 amtierenden Geschäftsführertrio nur noch Thomas Förg in leitender Funktion übrig geblieben war, soll Letzterer mit sofortiger Wirkung durch Stefan Fuchs ersetzt worden sein. Nach Information der Zeitschrift Kfz-Betrieb war Fuchs von 2003 bis 2016 Vorstand des Memminger Herstellers für Schwerlasttransportfahrzeuge Goldhofer AG. cm

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.