ContiSafetyChallenge 2018: Bester Fahrer unter den Reifenfachleuten gesucht

Bei der ContiSafetyChallenge ist fahrerisches Können und Expertenwissen gefragt: Der Wettbewerb richtet sich an Continental-Reifenhändler, die stellvertretend für ihr Team und ihren Standort beim Wettbewerb auf ADAC-Fahrsicherheitszentren antreten möchten. Die Teilnehmer absolvieren unterschiedliche Fahraufgaben und werden für individuelle Aspekte im Bereich Fahrsicherheit trainiert. Noch bis Anfang Mai können sich Interessierte online auf continental-reifen.de/fahrwettbewerb registrieren und erhalten nach einer Auslosungsphase einen Platz bei einer der sieben Vorrunden. Die Sieger aus diesen Wettbewerben haben im Finale in Nohra (Thüringen) die Chance, sich im September den ersten Platz zu holen. Dem Gewinner winkt zudem ein Event für sein eigenes Team am heimischen Standort – organisiert und gesponsert von Continental. Die Onlinebewerbungsphase hat begonnen und endet am 4. Mai 2018.

Mehr

NUR ABONNENTEN HABEN ZUGRIFF AUF DEN KOMPLETTEN BEITRAG! MELDEN SIE SICH BITTE AN.

Login Noch kein Abonnent?