TY – Neue Fünf-Speichen-Allrounderfelge Dezent

Das Design Dezent TY ist eine klassisch zeitlose Felge, „bei der das Besondere, wie so oft, im Detail steckt“, so der Hersteller in einer Mitteilung. Felgen sind gewichtige Komponenten unter den Bauteilen, die zu den ungefederten Massen zählen. Hier zu optimieren bzw. Gewicht zu reduzieren bringt schnell eine hohe Verbesserungsquote, die merkbar ist und hilft, den Spritverbrauch und damit auch die CO2-Emissionen zu verringern. Die allgemeingültige Regel lautet: Je geringer die Masse der ungefederten Bauteile ist, umso besser sind die Fahreigenschaften eines Fahrzeuges. Aus diesem Grund hat Dezent aus dem Hause Alcar das neue Modell TY „durch ein bestmögliches Verhältnis von Materialfestigkeit und Gewicht, entwickelt“. Dem seien eine sorgfältige Planung und viele Belastungstests voraus gegangen.

„Optisch modern und auf das Wesentliche reduziert, wechseln sich konvexe und konkave Flächen ab und bieten vor allem eines: vielfältige Anwendungsmöglichkeiten für Fahrzeuge mit Vier- und Fünf-Loch-Anbindungen von 15 bis 18 Zoll. Die klassische Eleganz der Dezent TY verleiht den Vertretern à la VW Golf, VW Passat, Audi A4 Avant oder Mercedes C-Klasse zusätzliche Dynamik“, unterstreicht der Hersteller. Eine ABE existiert darüber hinaus für eine Vielzahl weiterer Fahrzeuge, was eine Eintragung erspart.

Neben der klassischen Dezent TY in Silber ist auch noch „eine sehr ausdrucksstarke moderne dunkelgraue Version – als TY Graphite matt – erhältlich“. Das neue Fünf-Speichen-Design überzeuge außerdem beim Thema Reinigung durch die offen gestaltete Form und biete speziell Besitzern von Kompaktklassefahrzeugen „eine perfekte Alternative zu teureren Originalfelgen“. ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.