Beitrag Fullsize Banner NRZ

Nokian WR SUV 4: Neuer Winterreifen für plötzlich wechselnde Wetterbedingungen

,

Nokian Tyres hat einen neuen Winterreifen für SUVs und Crossover-Modelle auf den Markt gebracht. Der neue Nokian WR SUV 4 sei „eine sichere und verlässliche Wahl“, betont der Hersteller in einer Mitteilung; der Reifen sei dabei speziell für mitteleuropäische Straßen entwickelt worden, seine charakteristischen Stärken seien „ein exzellentes Handling auf matschigen Straßen sowie zuverlässige Performance bei plötzlich wechselnden Wetterbedingungen“, so der Hersteller weiter. Der Nokian WR SUV 4 – Nachfolger des WR SUV 3 – „garantiert bestmögliche Leistung bei Schnee, Matsch und starkem Regen“, so der finnische Hersteller weiter. Das von Nokian Tyres entwickelte Climate-Grip-Konzept meistere dabei schnell auftretende Wechsel der Fahrbedingungen problemlos und bringe das Fahrzeug sicher durch den Winter. Ab Herbst 2018 ist der Nokian WR SUV 4 in den Geschwindigkeitskategorien H, V und W (210, 240 und 270 km/h) in 57 Produktgrößen von 16 bis 21 Zoll im Handel erhältlich.

Extreme Wetterwechsel treten heutzutage in ganz Europa auf. Immer häufiger kommt es zu Starkregen und damit einhergehenden verschmutzten, matschigen Straßen. Doch auch sehr trockene Straßen sind dabei nicht selten im europäischen Winter. „Daher kombiniert der Nokian WR SUV 4 herausragende Leistungen auf Schnee und bei Aquaplaning mit besonders guten Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Fahrbahn“, unterstreicht der Hersteller. „In Zukunft ist damit zu rechnen, dass es aufgrund des Klimawandels immer mehr und stärker regnet. Zusätzlich zur Gefahr von Aquaplaning kann Schnee auf den Straßen schnell nass und matschig werden, da die Straßen stark gesalzt werden. Für das Handling eines SUVs, speziell bei höheren Geschwindigkeiten, ist es unabdingbar, dass die Reifen auf all diese Eventualitäten ausgerichtet sind. Die vielfältigen Wintercharakteristika, das hervorragende Handling und die SUV-spezifische Reifenkonstruktion machen den Nokian WR SUV 4 zum optimalen Reifen für den mitteleuropäischen Winter“, erklärt Marko Rantonen, Entwicklungsmanager bei Nokian Tyres.

Climate-Grip-Konzept

Mit dem Ziel, unangenehmen Überraschungen vorzubeugen, basieren die Wintereigenschaften des Nokian WR SUV 4 auf dem neuen sogenannten Climate-Grip-Konzept: „Bestehend aus einem einzigartigen Lamellensystem, einer speziellen Wintergummimischung und einem laufrichtungsgebundenen Reifenprofil meistert diese Innovation alle Formen des Winters problemlos und besonders effektiv.“ Das direktionale Reifenprofil mit computer-optimierten Lamellen funktioniere bei wechselnden Winterwetterbedingungen „optimal, es ist für leistungsstarke SUV entworfen und garantiert ein stabiles Fahrgefühl“, so Nokian Tyres. Die durchgängige Mittelrippe stabilisiere den Reifen auf allen Fahrbahnoberflächen, besonders bei hoher Geschwindigkeit.

Ein dichtes Netz aus Lamellen an den Rändern des Reifens soll die Stabilität erhöhen und die Handlingeigenschaften verbessern. Die scharfen, zickzackförmigen Kanten öffneten und schlössen sich beim Bremsen und Beschleunigen und verbesserten so den Nassgriff. „Die Lamellen leiten Wasser von der Straßenoberfläche ab und geben zusätzliche Stabilität und Halt auf matschigen und nassen Fahrbahnen. Die tiefen, aber gestützten Lamellen im Zentrum des Reifenschulterbereichs versteifen das Blockprofil und ermöglichen so eine präzise und reaktionsschnelle Lenkung.“

Die Unterstützung zwischen den Schulterblöcken und dem Mittelbereich mit Schneekrallen soll für maximalen Griff auf Schnee und für Stabilität bei hoher Geschwindigkeit sorgen. „Die Schneekrallen greifen die befahrenen Oberflächen effektiv bei Fahrten auf Schnee und weichem Untergrund und verbessern auch das Fahrgefühl in Kurven und beim Spurwechsel. Polierte Hauptrillen entfernen Wasser und Matsch effektiv von der Lauffläche des Reifens und tragen zu einer hochwertigen Optik bei.“

Der Nokian WR SUV 4 verfüge „über eine hervorragende Traktion auf schneebedeckten Straßen, die Nokian-WR-SUV-Winter-Gummimischung bleibt sogar bei sehr niedrigen Temperaturen flexibel und griffig. Diese moderne Gummimischung wurde speziell für die sich ständig verändernden Wetterbedingungen und für hohe Geschwindigkeiten entwickelt und ermöglicht über alle Temperaturen hinweg exzellenten Nassgriff und ausgezeichnete Verschleißbeständigkeit. Der hervorragende Nassgriff wird durch den hohen Siliziumgehalt der Laufflächenmischung erreicht, welche verlässlich auf fallende und steigende Temperaturen reagiert. Diese neue Mischung in Kombination mit dem Laufflächenprofil verringert auch den Rollwiderstand, was zu einem geringeren Kraftstoffverbrauch und somit zu niedrigeren Kosten führt.“

Im Vergleich zum Vorgängermodell Nokian WR SUV 3 habe sich der neue Nokian WR SUV 4 besonders in Bezug auf das Handling und Bremsen bei Nässe verbessert – „dank der wesentlichen Steigerung der Bremseigenschaften bietet der Nokian WR SUV 4 den besten Griff auf Schnee. Der Fortschritt beim Rollwiderstand macht den neuen Winterreifen auch aus wirtschaftlichen Gründen zu einer guten Wahl.“

Zusätzlich soll die Aramid-Seitenwandtechnologie für ein noch längeres Leben des Reifens sorgen; die Aramidfasern machten „die Seitenwand noch widerstandsfähiger gegenüber äußeren Einflüssen und Schnitten, welche den Reifen sonst schnell beeinträchtigen und die Reise unterbrechen könnten. Solch ein Schaden führt meist zum Austausch des Reifens mit einem Ersatzreifen.“ ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.