Planenschlitzer verursachen allein in Sachsen-Anhalt Schaden von 3,3 Millionen Euro

Auf den Autobahnen in Sachsen-Anhalt werden immer mehr Ladungen von geparkten Lkws gestohlen. Laut Berichten der Mitteldeutsche Zeitung seien in 2017 613 vollendete und versuchte Diebstähle durch sogenannte Planenschlitzer in Sachsen-Anhalt aufgenommen worden. In 2016 sollen es 609 Fälle gewesen sein. Meistens seien es Elektronik-Artikel und Pkw-Reifen gewesen, heißt es. Der Schaden habe im vergangenen Jahr rund drei Millionen Euro betragen, im Jahr davor sollen es 1,1 Millionen Euro gewesen sein. cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.