RSSReifen 2016

Umfrage zeigt gemischte Resonanz auf Reifenflatrate

Umfrage zeigt gemischte Resonanz auf Reifenflatrate

Mittwoch, 2. November 2016 | 0 Kommentare

Für die Erkenntnis, dass Superlative die Aufmerksamkeit auf sich ziehen, genügt das Verfolgen der täglichen Nachrichten. Dort ist man in der Regel bemüht, bestimmte Ereignisse entsprechend zu charakterisieren im Stile von „stärkster Sturm seit …“ oder „schwerster Zwischenfall seit …“. Bei der Zenises-Gruppe, die hinter der Reifenmarke Z-Tyre steht, ist man sich dessen ganz offensichtlich […]

Lesen Sie hier mehr

Messe Frankfurt mit diesjähriger Automechanika zufrieden

Messe Frankfurt mit diesjähriger Automechanika zufrieden

Montag, 19. September 2016 | 0 Kommentare

Am vergangenen Wochenende ist die diesjährige Automechanika in Frankfurt zu Ende gegangen, und die Veranstalter der „internationalen Leitmesse der Automobilbranche für Ausrüstung, Teile, Zubehör, Management & Services“ ziehen ein positives Fazit. Denn mit 4.820 von ihnen wurden einerseits so viele Aussteller wie nie zuvor gezählt, während diese andererseits wiederum 136.000 Besucher (2014: knapp 138.000) aus […]

Lesen Sie hier mehr

Hauptgewinner von Gettygo-Jubiläumsgewinnspiel steht fest

Hauptgewinner von Gettygo-Jubiläumsgewinnspiel steht fest

Freitag, 16. September 2016 | 0 Kommentare

Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums seines gleichnamigen B2B-Portals für Reifen, Räder und Kfz-Teile hatte Gettygo bei der diesjährigen Reifenmesse ein Gewinnspiel gestartet, bei dem insgesamt 100 Preise verlost wurden. Als Haupttreffer ging es um die Teilnahme an der ADAC Trentino Classic mit einem VW Bulli aus der Gettygo-Flotte. Denn das Bruchsaler Unternehmen wird bei dem Oldtimertreffen […]

Lesen Sie hier mehr

Weniger das Wie als das Wo der „Reifen 2018“ ist schon sichtbar

Weniger das Wie als das Wo der „Reifen 2018“ ist schon sichtbar

Mittwoch, 14. September 2016 | 0 Kommentare

Wenn man dieser Tage durch die Ausstellungshallen der Automechanika in Frankfurt am Main wandelt, dann ist von einer Art „Revival“ der Reifenbranche bei der Messe nicht allzu viel zu spüren. Klar, die Werkstattausrüster und damit Anbieter von Reifenmontage- und -wuchtmaschinen zeigen wie eh und je eine starke Präsenz. Und ja, die Messe Frankfurt hat auch recht damit, dass Namen wie Continental, Goodyear oder Michelin vor Ort anzutreffen sind und mit Giti Tire tatsächlich sogar noch ein weiterer Reifenhersteller. Und sonst? Über die Werkstattausrüster hinaus sind noch paar weitere Branchenspieler bei der Messe vertreten wie unter anderem BBS, Borbet, CaMoDo/Tyre100, Cormeta, DBV, Hamaton, Tyremotive, Saitow AG/Tyre24, SCC Fahrzeugtechnik oder Schrader. Doch gemessen an der schier unglaublichen Zahl von über 4.800 Ausstellern in diesem Jahr und damit so vielen wie nie zuvor, fällt es doch ein wenig schwer sich vorzustellen, wie eine „Reifen 2018“ in zwei Jahren parallel bzw. „co-located“ als integraler Bestandteil der Automechanika aussehen könnte. Das Wo zu erahnen, ist da schon deutlich einfacher. Denn der Bau der neuen Halle 12, wo die bisher in Essen abgehaltene Reifenmesse in zwei Jahren ihre neue Heimat finden wird, ist schon in vollem Gange. Jedenfalls ist in Sachen Untergrund jede Menge Baustellenverkehr in der Grube zu beobachten. christian.marx@reifenpresse.de [caption id="attachment_121883" align="aligncenter" width="550"] Wo auf dem Messegelände in Frankfurt der Neubau entsteht, lässt sich inklusive des eingezeichneten Blickwinkels für obiges Foto dieser Skizze entnehmen[/caption]

Lesen Sie hier mehr

Rabatt von 15 Prozent im ersten Jahr der „TyreFit-5.0“-Nutzung

Mittwoch, 14. September 2016 | 0 Kommentare

Bei der diesjährigen Reifenmesse hat DriveRight eine neue Version seines B2B-Anwendungs-Tools „TyreFit 5.0“ vorgestellt. Es soll mittlerweile Zugriff auf mehr als 100.000 Datensätze im Bereich der Fahrzeugverwendungen von Reifen und Felgen bieten und kann während einer einmonatigen Testphase kostenlos genutzt werden. Darüber hinaus hat der Anbieter jetzt noch eine Aktion aufgelegt, bei der Neukunden, die […]

Lesen Sie hier mehr

„Siegeszug nicht zu stoppen“ – Dieses Jahr 20 Prozent mehr Ganzjahresreifen?

„Siegeszug nicht zu stoppen“ – Dieses Jahr 20 Prozent mehr Ganzjahresreifen?

Montag, 5. September 2016 | 0 Kommentare

„Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen“ – die Urheberschaft dieses Bonmots lässt sich zwar ebenso wenig eindeutig klären wie die Frage, ob es so etwas wie Zeitschleifen (außer im deutschen Reifengeschäft) wirklich gibt. Doch ungeachtet dessen hat sich die NEUE REIFENZEITUNG selbst einmal an einer Vorhersage versucht mit Blick auf das in diesem Jahr zu erwartende Absatzvolumen an Pkw-Ganzjahresreifen im deutschen Ersatzmarkt. Dazu haben wir Google-Trends bemüht. Denn damit lässt sich nämlich unter anderem analysieren, wie sich die Suchanfragen nach dieser Reifengattung bei dem Internetgiganten während der vergangenen Jahre in Deutschland entwickelt haben. Basierend auf den Daten der jeweils ersten sieben Monate eines jeden Jahres ergibt sich ein mittleres Nachfrageplus von etwa 15 Prozent von 2011 bis 2015 sowie speziell für dieses Jahr ein Zuwachs in Höhe von 18 Prozent. Das passt erstaunlich gut zu dem passt, was BBE Automotive während einer Tagung im Rahmen der diesjährigen Reifenmesse an Zahlen zum Ganzjahresreifenabsatz im deutschen Ersatzgeschäft an die Wand geworfen hat und woraus sich durchschnittliches Wachstum von 14 Prozent seit 2011 errechnen lässt. Zusammen mit dem bis einschließlich Juli vom Wirtschaftsverband der deutschen Kautschukindustrie (WdK) beobachteten 24-prozentigen Plus scheint die Annahme eines Wachstums so um die 20 Prozent auf 6,5 Millionen Ganzjahresreifen jedenfalls nicht völlig abwegig. „Der Siegeszug von Ganzjahresreifen ist nicht zu stoppen“, meint jedenfalls Wolfgang Alfs, Geschäftsführer der ABH Market Research GmbH, deren 100-prozentige Tochter BBE Automotive ist. christian.marx@reifenpresse.de

Lesen Sie hier mehr

Auch Tech führt jetzt Hamatons neue RDKS-Diagnosegeäte „H36“ und „H46“

Auch Tech führt jetzt Hamatons neue RDKS-Diagnosegeäte „H36“ und „H46“

Freitag, 26. August 2016 | 0 Kommentare

Bei der diesjährigen Reifenmesse hat Hamaton sie bereits gezeigt und bei der kommenden Automechanika werden sie ebenfalls zu sehen sein: die neuen Diagnose-/Programmiergeräte „H36“ und „H46“ für Reifendruckkontrollsysteme (RDKS). Zu haben sind sie jetzt aber nicht mehr nur über den Anbieter selbst. Denn auch Tech hat sie nun in sein RDKS-Portfolio aufgenommen, zu dem unter […]

Lesen Sie hier mehr

Sowohl als auch: Cormeta 2018 bei „Tire Cologne“ und „Reifen“ dabei

Sowohl als auch: Cormeta 2018 bei „Tire Cologne“ und „Reifen“ dabei

Dienstag, 16. August 2016 | 0 Kommentare

In zwei Jahren werden bekanntlich zwei Reifenmessen hierzulande ausgerichtet: Im Frühjahr gibt’s die Premiere der ganz neuen „The Tire Cologne“ der Koelmesse mit dem Bundesverband Reifenhandel und Vulkaniseurhandwerk e.V. (BRV) als ideellem Partner und im Herbst dann die „Reifen 2018“ der Messen Essen. Wobei Letztere inzwischen allerdings „co-located“ bzw. parallel zur Automechanika abgehalten werden soll, also in Frankfurt am Main und nicht mehr wie bisher in Essen stattfinden wird. So manches Branchenunternehmen hat sich schon für die eine oder für die andere Veranstaltung als Aussteller entschieden – mit der Cormeta AG meldet sich nun aber ganz offiziell eines der ersten zu Wort, das hier wie dort Flagge zeigen will. Zumal der Softwareanbieter, zu dessen Portfolio mit „Tradesprint“ unter andere eine Warenwirtschaft für den Groß-, Teile- und Reifenhandel zählt, auch bisher schon – wie dieses Jahr wieder – auf beiden Hochzeiten tanzte. Ungeachtet dessen bezeichnet Cormeta-Vorstand Holger Behrens den Ansatz, Automechanika und „Reifen“ zusammenzulegen, als „interessant“ für den Softwareanbieter. cm

Lesen Sie hier mehr

RDKS-Neuigkeiten von den Schwestern Hamaton/Tyresure

RDKS-Neuigkeiten von den Schwestern Hamaton/Tyresure

Donnerstag, 11. August 2016 | 0 Kommentare

Die beiden in Großbritannien ansässigen Schwesterunternehmen Tyresure Ltd. und Hamaton Ltd. – europäische Vertriebsgesellschaft der chinesischen Mutter Hamaton Automotive Technology Co. Ltd. – können Neues in Sachen Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) verkünden. Denn nach zuletzt beispielsweise Tech hat nun auch Tyresure ATEQs RDKS-Diagnosegerät „VT36” mit in sein Lieferprogramm aufgenommen. Demgegenüber legt Hamaton aktuell eine besondere Aktion rund um seine beiden bei der Reifenmesse in Essen eingeführten und demnächst auch bei der Automechanika zu sehenden und von ATEQ gefertigten neuen RDKS-Diagnose-/Programmiergeräte „H36“ und „H46“ auf. Denn nach deren Markteinführung werden sie mit einer auf zwei Jahre verdoppelten Garantie angeboten sowie inklusive kostenloser Updates für die Dauer von fünf Jahren. cm

Lesen Sie hier mehr

Cormeta wird IA4SP-Mitglied

Dienstag, 9. August 2016 | 0 Kommentare

Seit Kurzem ist die Cormeta AG Mitglied in der International Association for SAP Partners e.V. (IA4SP). Damit ist der IT-Anbieter, der mit „Tradesprint“ auch eine auf SAP basierende Warenwirtschaft für den technischen (Groß-)Handel bzw. den Reifenhandel in seinem Portfolio hat, Teil einer länderübergreifenden Netzwerk- und Informationsplattform für Unternehmen im SAP-Ökosystem. „Unsere Projekte sind längst nicht […]

Lesen Sie hier mehr