Emigholz: Trotz Werkstattbesuch beweglich bleiben

Mobil bleiben, auch wenn der eigene Pkw in der Werkstatt neue Reifen bekommt oder gewartet wird: Um diesen zentralen Kundenwunsch zu erfüllen, hat die Bremer Emigholz-Gruppe kräftig in ihren Ersatzfahrzeug-Service investiert. Für die Dauer des Werkstattaufenthalts stellt der Reifenfachhändler seinen Kunden ab sofort kostenfrei elf nagelneue BMW 2er Active Tourer zur Verfügung. Als Kooperationspartner konnten das BMW Autohaus Brinkmann aus Grasberg und der Reifenhersteller Pirelli gewonnen werden.

Die gesamte Flotte der wendigen BMW-Kompaktvans, von Emigholz geleast, entspricht dem neuen Look des Familienunternehmens. Dieses hat die vergangenen zwei Jahre an einem umfangreichen Re-Branding gearbeitet, das jetzt im wahrsten Sinne des Wortes „auf die Straße“ kommt. Der Service wird an elf der 18 Standorte angeboten: dreimal in Bremen sowie in Bremerhaven, Zeven, Rotenburg, Cuxhaven, Leer, Wilhelmshaven, Verden und Posthausen.

„Wir setzen im Wettbewerb getreu unserem Motto ,Wir kümmern uns gerne darum‘ auf Qualität und Service. Deshalb entsprechen die neuen Ersatzfahrzeuge nicht nur dem Wunsch nach Bewegungsfreiheit und Flexibilität, sie vermitteln auch unseren Anspruch an Qualität“, sagt Unternehmenssprecher und Marketingchef Christian Emigholz. „Ob sich Kunden im Wettbewerb für uns entscheiden, hängt nicht nur von einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis ab, sondern auch von einer außergewöhnlichen Servicequalität und Kundenorientierung. Unser Ziel ist es, 2018 hier noch stärker zu werden. Der Ausbau der Ersatzfahrzeugflotte ist erst der Anfang.“  cs

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrag Fullsize Banner unten