UBS empfiehlt weiterhin den Kauf von Michelin- und Continental-Aktien

Die Schweizer Großbank UBS gibt für die Reifenhersteller Michelin und Continental weiterhin eine Kaufempfehlung ab. „Die europäische Reifenbranche zeichne sich durch eine verbesserte Kapitaleffizienz und positive Preistrends aus“, heißt es dazu in einer aktuellen Studie. Die „Top Picks“ im Sektor seien Continental und Michelin. Während UBS Aktien von Michelin mit einem Kursziel von 129 Euro einstuft – der Aktienkurs liegt aktuell bei 199 Euro –, liege das Kursziel des deutschen Wettbewerbers Continental weiterhin bei 230 Euro (Aktienkurs aktuell: 116 Euro). ab

 

0 Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

An Diskussionen teilnehmen
Hinterlassen Sie uns einen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.